Heizschläuche

Heizschläuche oder besser ausgedrückt "Beheizte Schläuche" sind in der Heiztechnik eine Sonderanwendung mit ganz speziellen Anforderungen und Randbedingungen.

 

Wie auch bei anderen Anwendungen in der Heiztechnik stehen hier die Angaben der Temperaturen, wie Betriebs- und Umgebungstemperatur, im Vordergrund. Allerding sind hier zusätzliche Angaben zwingend notwendig.

 

So ist etwa das Material des Innenschlauchs, durch den das Medium transportiert werden soll, ein entscheidender Faktor.
Hier können Innenschläche für Industrieanwendungen als auch für Anwendungen in der Lebensmittelindustrie angeboten werden.

 

Weiterhin sind die Anschlüsse und deren Materialien in verschiedensten Ausführungen lieferbar. Auch die Dämmung des Schlauches sowie der Außenmantel können, im gewissen Rahmen in Anhängigkeit zum Biegeradius, den unterschiedlichsten Anforderungen angepasst werden.

 

Um alle Fragen im Vorfeld schon so gut wie möglich zu beantworten,
stellen wir auf der Seite ein Datenblatt zur Verfügung.

 

Sollten Sie eine Anwendung haben bei der eine flexibele Verbindungsleitung beheizt werden muss, übersenden Sie uns bitte dieses Datenblatt möglichst vollständig ausgefüllt.
 

Wir werden Ihnen dann ein tragfähiges Angebot unterbreiten oder uns,
bei evtl. Rückfragen, mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

 

 

Schlauch DN 80 mit einer Haltetemperatur von 80°C und einem Mantel aus einem Edelstahlgeflecht


Haben unsere Produkte Ihr Interesse geweckt?

Rufen Sie uns doch einfach an oder nutzen Sie das Kontaktformular.